"Von seidensticker zu SEIDEN STICKER"

Wie bereits erwähnt, spielte Arminia ab ca. 1977 in Trikots mit dem Sponsor seidensticker. Kurios ist der Prozess der Entwicklung des Logos. Bis in die Saison 1978 / 1979 war der Schriftzug einzeilig und klein. Während der angesprochenen Saison wurde der Schriftzug unterjährig vergrößert, eher er in der kommenden Saison 1980 / 1981 noch größer gestaltet und auf zwei Zeilen aufgeteilt wurde. Bis 1985 war Seidensticker Sponsor und wurde dann durch Abtei Vitamine abgelöst!


1978: #6 (blau) - Matchworn-Variante von Christian Sackewitz.

1979: #14 - Es handelt sich um einen Dachbodenfund des Sohnes eines ehemaligen Spielers.

1980: #ohne Nummer - Damalige Fanshop-Variante, welche ich von einem ehemaligen Angestellten der Firma Seidensticker erhalten habe.

1980: #15 - Mein erstes Seidensticker-Trikot. Es wurde in mehreren Spielen unserer Blauen getragen.

1980: #7 (weiß) - Trikot wurde mehrfach von Lorenz-Günther Köstner getragen.

1981: # 17 - Das weiße Trikot stammt - ja Ihr hört richtig - aus dem Nachlass des Seidensticker-Erbes. Eine der interessantesten Storys hinter meinen Trikots!

1982: #6 (weiß) - Getragen von dem "Wuschelkopf" Dirk Hupe!

1982: #11 - Die Langarm-Variante mit Nadelstreifen wurden in mehreren Spielen von Gregor Grillemeier getragen. Echtheitszertifikate liegen vor.

1982: #16 - Die Langarm-Variante mit Nadelstreifen wurden in mehreren Spielen von Gregor Grillemeier getragen. Echtheitszertifikate liegen vor.

1983: #ohne Nummer - Sie ist komplett, die Nadelstreifen-Sammlung. Diese Mittelblau-Variante ist ein altes Fanshop-Trikot. Palme hat bis Mitte der 80er Jahre Fanshirts produziert. Die Firma exisitert bis heute!

1983: #8 - Diese sehr seltene Stück wurde in mehreren Spielen von Kazuo Ozaki getragen.

1983: #ohne Nummer - Damalige Fanshop-Variante. Hier habe ich mal wieder jemanden auf der Alm angesprochen und ihn solange genervt, bis er es mir verkauft hat.

1984: #8 - Das Trikot stammt von einem damaligen Bundesliga-Journalist/Fotograf, der das Trikot am Spielfeldrand abgegriffen hat. Defintiv matchworn.

1985: #7 (blau) - Trikot aus einem damaligen Trikotsatz des Vereins. Hannes Scholz hat es einem Fan geschenkt, der gleichzeitig bei Arminia arbeitet. Von diesem habe ich es erworben. Trikot wurde nachträglich von Ernst Middendorp unterzeichnet.

1985: #9 - Das Trikot wurde einem Bielefelder in seiner Jugend geschenkt. Ob es matchworn ist, lässt sich nicht nachvollziehen. Ich habe ihn auf der Alm angesprochen und es ihm abgekauft.

1985: #1 - Das gelbe Torwart Trikot wurde von Wolfgang Kneib getragen.


Mannschaftsfotos